Hovawart von Wackerbarth

Züchter im "Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V." - VDH & FCI

Willkommen


"Ein Hund ist 

ein Herz 

auf vier Pfoten"

(Irisches Sprichwort)

Wir begrüßen Sie auf unserer Seite und hoffen, Ihnen einen kleinen Einblick in unser Leben mit und rund um den Hovawart vermitteln zu können.



Hovawart - eine aus Deutschland stammende und seit dem frühen Mittelalter als Haus- und Hofwächter bekannte Hunderasse, welche erst 1937 als Rassehund anerkannt wurde.
Er ist ein mittelgroßer, langhaariger Gebrauchshund und trotz seines kräftigen, substanzvollen Körperbaus ein guter Läufer. Der Hovawart ist ein unermüdlicher Begleiter beim Joggen, läuft gern am Fahrrad oder auch am Pferd mit und ist als Wanderbegleiter ideal.


Im Haus ist er eine sehr angenehme in sich ruhende Persönlichkeit, die nicht gleich bei jeden Anlass die Alarmglocken schellen läßt, was seine hohe Reizschwelle demonstriert.

Im hundesportlichen Bereich ist er in den Sparten Vielseitigkeit, Fährte, Turnierhundesport, Agility zu finden und macht zunehmend im Rettungshundewesen und im Obedience von sich reden.


Er ist temperamentvoll, gleichzeitig gutführig, ausgeglichen und gutmütig.

 

Als Familienhund braucht er unbedingt Anschluss an diesselbe und eine einfühlsame, aber konsequente Erziehung. Kann man dies gewährleisten, hat man in ihm einen treuen und zuverlässigen Begleiter -


den Hovawart - den Freund fürs Leben!


Alaska von Wackerbarth

 

            

Kein einziges Tier der ganzen Erde ist der
vollsten und ungeteiltesten Achtung,
der Freundschaft und Liebe des Menschen
würdiger als der Hund.

Alfred Brehm (1829-1884)
      

 





lass="wack-layout-cell layout-item-0" style="width: 50%" >





letzte Aktualisierung:

11. Juli 2014

R. Röllig