Hovawart von Wackerbarth

Züchter im "Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V." - VDH & FCI

Neues vom F-Wurf

06.11.2019: Heute waren die kleinen Prinzessinnen ganz tapfer! Unser Tierarzt war da, hat alle untersucht (alles i.O.) und dann gab es die erste Impfung (gegen Parvovirose). Anschließend bekam jede noch ihren Chip gesetzt. Auch unser Tierarzt fand die Mädels total knuffig und war begeistert von der Wuselschar :-)


04.11.2019: Heute war unsere Zuchtwartin zur Zwischenabnahme bei den Welpen. Alle Mädels haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und Mama Emmi-Lou hatte immer ein wachsames Auge auf das Geschehen. Es gab keine Beanstandungen, alles ist in bester Ordnung und ich bin sehr zufrieden und glücklich. Die kleinen Damen entwickeln sich immer besser, die Spielgeräte werden ausgelastet, sehr beliebt ist das Wackelbrett, darrüber toben sie gar zu gerne. Die Blondies haben nach wie vor einen sehr einheitlichen Blondton mit korrekten Aufhellungen und alle haben ein super Pigment! Man kann sie wirklich nur schwer voneinander unterscheiden. Bei den 3 schwarzmarkenen Damen haben sich die Marken sehr gut entwickelt. Alle Drei haben hübsche Augenpunkte, was den Gesichtern einen schönen Ausdruck verleiht. Essen, spielen, schlafen - das Wichtigste an jedem Tag. Nachfolgend wieder Fotos von der letzten Woche.


29.10.2019: Nun ist schon die 5. Lebenswoche der Welpen angebrochen, die Zeit vergeht wie im Flug... Die Mädels sind sehr lebhaft und es geht schon gut zur Sache. Manchmal möchte man gern wissen, worüber sie sich streiten?! Da wird geknurrt und gerauft ... und dann wird friedlich neben-oder übereinander geschlafen. Tagsüber sind sie im Garten und können ihre Spielzeuge testen. Das Wackelbrett wird bestiegen, als ob man nie etwas anderes gemacht hat. Auch der Tunnel wurde von Fienchen sofort inspiziert und hoffentlich für o.k. befunden ;-) Die Vetbed-Decken ziehen sie sehr gern duch die Gegend, die kleinen Lümmels. Es ist so toll, ihnen zuzuschauen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Das ist der schönste Lohn für die schlaflosen Nächte und anstrengenden Tage! Sie bekommen bereits 4 Mahlzeiten und es schmeckt Ihnen bisher alles hervorragend!  Emmi wartet und hofft, daß etwas übrig bleibt, aber sie kann immer nur noch den Futterring oder die Milchschüsseln nachputzen. Aber als Nachtisch legt sich Emmi zu den Welpen und sie dürfen ihr Kompott genießen. Hier nun ein paar Fotos aus der 4. Woche und unsere gestrigen Portraitaufnahmen von den kleinen "Models".



19.10.2019: 3 Wochen sind Emmi's Mädchen heute geworden. Es sind schon richtige kleine Hunde und es macht wahnsinnig viel Freude, ihnen zuzuschauen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Die Zähnchen sind bei allen durchgebrochen und ich bedauere Emmi beim Säugen der Kleinen. Nach dem Säugen wird gespielt, sie balgen miteinander und sind neugierig, wenn ich ein Spielzeug hinlege. Das wird dann angestupst und es wird sogar versucht, den kleinen Plüschball oder den winzigen Hasen zu schütteln ;-) Und danach wird wieder geschlafen wie es sich für Babies gehört! Ach ja, und sie trinken schon Welpenmilch sehr ordentlich wie man auf den Fotos sehen kann :-)))


12.10.2019: Die zweite Lebenswoche ist vollendet. Unsere 8 kleinen Hovimädchen werden zunehmend agiler. Mama legt sich ab und zu neben die Wurfkiste, steigt sie dann in die Wurfkiste, geht ein wildes Gewusel los, jede will die Erste an der Milchbar sein. Da wird schon mal übereinander gelaufen, geschubst und geschimpft, wenn es nicht gleich so läuft wie man möchte. Alle haben bereits die Äuglein geöffnet und die Gesichter bekommen einen neuen Ausdruck!


05.10.2019: Nun sind die kleinen Ladys schon 1 Woche auf der Welt! Alle nehmen täglich an Gewicht zu, das Pigment der Blondinen färbt sich an Pfötchenballen, Lefzen und Nasenspiegel bereits dunkel. Emmi-Lou hat sich mit ihrer Mutterrolle gut arrangiert, sie putzt und pflegt sie von früh bis spät.....



01.10.2019: ... die Namen für die kleine Rasselbande stehen fest:

Frieda-Marie / Fee-Lilly / Finn-Nele / Finnie / Fienchen (alle blond)

Finja / Franziska / Felicitas (alle schwarzmarken)

------------------------------------------------------------------

Heute, am 30.09.2019 war unsere Zuchtwartin zur 1. Wurfkontrolle. Sie war sehr zufrieden mit den kleinen Mädels. Den Blondinen wurde ein schönes einheitliches Blond bescheinigt und bei den schwarzmarkenen Mädchen sind alle gewünschten Marken bereits angezeigt.  Fein! Auch ansonsten ist an den Mädels alles in Ordnung (Rute/Ohren usw.). Das freut uns sehr und wir wünschen, dass die Zwergleins weiter gut gedeihen.

------------------------------------------------------------------

Am 28. September 2019 hat Emmi-Lou 8 Welpen geboren!  Es sind 5 blonde und 3 schwarzmarkenfarbene Mädchen! Emmi hat sich dabei sehr beeilt ;-), nach 3 Stunden war es geschafft! Hier ein erstes Foto kurz nach der Geburt:


 

die blonden Mädels

 

die sm-Mädels